Skip to content

immernoch offline

Okay, der Techniker von Freitag, Herr G., hat mir offensichtlich die Unwahrheit erzählt, als er meinte, er habe das Paket "per Express versendet. Heute ist auch weder ein Paket, noch eine Benachrichtigung hier eingetrudelt. Auch die vermeintliche Änderung meines DSL-Ports hat wohl nicht stattgefunden, wie ich erfahren durfte. Frau L., die mir dann auch noch mitgeteilt hat, dass im Hansenet-Versand kein Express-Versand möglich ist, und dass so ganz nebenbei ich auch noch 10 Euro mehr bezahle, als für ein 'Alice deluxe'-Anschluss zu zahlen wäre (DSL16000, Telefon-Flat, u.v.m.), will morgen früh mal im System nachsehen, ob dann wenigstens eine Paketnummer eingetragen ist. Ohne die können die Leute von GLS mir jedenfalls überhaupt nicht helfen. Ach ja: ratet mal, was für ein DSL-Modem ich für DSL16000 bekommen würde. Genau, das Siemens-Teil, was ich schon seit Donnerstag habe.

Um wenigstens nicht total offline zu sein, habe ich mich dann mal wieder in das Internetcafe begeben. Aber so langsam werde ich wirklich ersthaft genervt von der ganzen Offlinerei.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck