Skip to content

Ich könnt mich beißen

Ich habe grade mal als Vorbereitung für den Besuch sicher stellen wollen, dass ich im Handy auch die Telefonnummer von Manuel drin habe. Nun steht aber seine Durchwahl nicht im Impressum oder so. Aber ich habe mich daran erinnert, dass es da doch mal einen Blogeintrag zu gab. Also habe ich Google angeworfen. Ohne ernsthaften Erfolg. Dann habe ich halt die interne Suche im Blog genutzt. Die hat dann auch gleich zum Erfolg geführt. Als ich dann nochmal im Thunderbird nachsehen wollte, ob das hinkommen kann, sind mit fast die Augen aus dem Kopf gefallen: In Manuels Mail-Signatur steht nämlich auch die vollständige Durchwahl. Naja, immerhin stimmen die beiden Telefonnummern überein :-)

So, wie geht das denn jetzt, sich selbst beißen?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Manu (der Industrieblogger) am :

So, wie geht das denn jetzt, sich selbst beißen?

Geht recht einfach, allerdings braucht man dafür die Dritten :-D

*duck und renn*

Andre Heinrichs am :

Aha, und wie sollen mir die öffentlich-rechtlichen dritten Fernsehsender dabei helfen?

Manu (der Industrieblogger) am :

Du suchst dir wen, der die Heimatfilme auf diesen Sendern schaut, wartest bis er/sie schläft und klaust sein/ihr Gebiss.

Et voila.

Andre Heinrichs am :

Igitt. Das will ich aber garnicht. Nee, da beiß ich mir lieber in die Finger.

*beiß*
*aua*

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck