Skip to content

geschafft

Uffz, da habe ich nun also das neueste Buch aus der Harry-Potter-Reihe geschafft. Über den Inhalt werde ich im Gegensatz zu einer gewissen Presseagentur nicht viel sagen, außer, dass das Buch insbesondere verglichen mit den vorherigen Büchern aus der Reihe jede Menge Action enthält.


einen klitzekleinen Spoiler gibt es nach dem Klick:

Wobei einige der Vorhersagen, die ich gelesen habe, sich als wahr herausgestellt haben. Die Aussage, dass das letzte Wort des Buchs schon vor einiger Zeit auf das Wort "scar" festgelegt wurde, stimmt allem Anschein nach jedenfalls nicht. Genauso wenig, wie die Behauptung, dass zwei wichtige Charaktere im Verlauf des Buches sterben würden. Ich hab zwar nicht mitgezählt, aber im gesamten Buch sterben dann doch eine ganze Menge mehr Leute, die ich als wichtige Charaktere bezeichnen würde. 

Außerdem werden eine ganze Menge Rätsel aus den vergangenen Büchern geklärt, was dann auch dabei hilft, einiges über das Verhalten von bestimmten Personen zu verstehen.

Mehr verrat ich aber wirklich nicht.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Thomas Klotz am :

Wie lange hast Du jetzt gebraucht für die 700+ Seiten? Würde mich mal interessieren, so die reine Lesezeit. Musstest ja wohl zwischendurch mal schlafen, oder?

Andre Heinrichs am :

Also alles zusammen würde ich mal schätzen, dass es ungefähr 20 Stunden gedauert haben dürfte. Wobei ich nach jedem Kapitel ja noch eine kurze Lesepause eingelegt habe. Sonst wäre ich ja nicht in der Lage gewesen, Kommentare abzugeben. ;-)

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck