Skip to content

Spammer sind doof

Wo ich gerade bei dämlichen Menschen bin, kann ich mich ja gleich noch über dämliche Spammer aufregen, wie zum Beispiel dieses Exemplar:

2007-08-05 10:55 unknown TrackBack/1.02
2007-08-05 10:55 unknown TrackBack/1.02 chalmers.dreamhost.com
2007-08-05 10:55 unknown TrackBack/1.02 gw3.ovh.net
2007-08-05 10:55 unknown TrackBack/1.02 106.194.36.72.static.reverse.ltdomains.com
2007-08-05 10:55 unknown TrackBack/1.02
2007-08-05 10:54 unknown TrackBack/1.02 69.50.210.8
2007-08-05 10:54 unknown TrackBack/1.02 vps.581c.biz
2007-08-05 10:54 unknown TrackBack/1.02 vps.581c.biz

Ganz offensichtlich versucht hier ein Idiot von verschiedenen, wahrscheinlich gekaperten Rechnern, aus, mein Blog mit Spam-Trackbacks zu überschütten. Bloß blöd, dass der Spamfilter den Müll sofort wieder entsorgt hat. Von daher empfehle ich den Idioten hinter diesem Müll, doch einfach sterben zu gehen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Christian in Wien am :

Tja so sind sie die spammer, möge sie alle der blitz treffen und ihr genital verstümmeln.

Andre Heinrichs am :

Da muss der Blitz aber sehr genau zielen, denn bekanntlich verfügen Spammer über sehr kleine Genitalien. Warum sonst verschicken einige von denen immer noch Werbung für (wahrscheinlich wirkungslosen) Müll, der das männliche Genital vergrößern soll?

doppelfish am :

Wenn's mit dem blitzlichen Zielen nicht klappt, würde ich mich bereit erklären, o. a. Körperteile mit mechanischen Mitteln zu entfernen.
Eine Nagelschere hab' ich bestimmt noch irgendwo rumliegen.

Andre Heinrichs am :

Wie stumpf ist die Nagelschere denn? Nicht, dass die am Ende noch scharf genug ist?

doppelfish am :

Sagen wir's mal so: Ich freue mich, daß sie doch noch zu etwas gut ist. Muhahaha ....

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck