Skip to content

Spaß im Süden - Teil 1

Ich habe mir überlegt, dass ich die kuriosen Bilder aus St. Wendel nicht alle auf einmal hier veröffentliche, sondern mir dabei etwas Zeit lasse. Insbesondere, da ich zu den Bildern ja auch ein Bisschen was schreiben will, und bei einigen Bildern noch etwas suchen muss, um alle Links zusammenzukriegen.

Also fange ich erst einmal leicht an. Am Sonntag Abend bin ich also in St. Wendel angekommen. Ich hatte mir extra mein Navigationsgerät mitgenommen, damit ich mich nicht zu sehr verirre. Den Weg zum Hotel hat es allerdings eher verkompliziert, weil es mich wie ein Auto geführt hat. Ich bin dann jedenfalls angekommen, und habe im Hotelzimmer gleich eine Überraschung erlebt. Irgendwie war auf den ersten Blick keine frei zugängliche Steckdose zu finden.

Ich habe dann zum Glück doch welche gefunden. Eine davon versteckt sich auf diesem Bild. Wer sie findet, darf sich einen Smiley seiner Wahl wünschen ;-)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Kai Nehm am :

Direkt hinter den Fernseher?
Zumindest ist da eine zu erkennen und das Gerät wird ja sicher nicht permanent gebraucht.
(Und während Simpsons kann man ja wieder kurz auf die Steckdose verzichten)

Smiliewunsch, falls die Antwort richtig ist: den klassischen.

Andre Heinrichs am :

Mift, da sieht man immernoch zuviel von.

Wobei der Fernseher in einer Steckdose weiter unten steckt (und da quasi festgeschraubt ist).

Dann kriegst Du hier also Deinen Smiley: :-)

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck