Skip to content

demokratisch tätig

Ich war gerade demokratisch tätig, indem ich zum aktuell stattfindenden Volksentscheid hier in der Stadt meine Stimme abgegeben habe. In dem Volksentscheid geht es darum, dass zukünftige Volksentscheide verbindlich gemacht werden sollen, und die benötigten absoluten Stimmzahlen reduziert werden sollen.

Interessant finde ich, dass die offizielle Informationsbroschüre sowohl in dem Teil, den die Veranstalter des Volksentscheids gestaltet haben, sich für den Entscheid äußert, als auch in dem Bürgewrschafts-Abschnitt positive Äußerungen zu finden sind. Da stimmt wohl die Opposition hier in der Stadt nicht mit der Regierung überein. Sehr aufschlussreich, das.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

doppelfish am :

Ah, eine Volksabstimmung über Volksabstimmungen. Kann die denn überhaupt verbindlich sein, wenn Volksabstimmungen nicht verbindlich sind?
Und wie war das doch gleich mit dem Huhn und dem Ei?

Andre Heinrichs am :

Wie sagt man so passend? Das ist eine gute Frage.

Wobei ich dich korrigieren muss: Es ist ein Volksentscheid über Volksentscheide. Das ist bestimmt etwas völlig Anderes.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck