Skip to content

ausgecastet

Da ich für heute schon alle Podcasts gehört habe, die ich mir gestern abend runtergeladen hatte, und die neueste Dittsche-Folge auch schon gehört habe, vergnüge ich mich einfach mit leckerer Musik, aus dem Magnatune, gefolgt von leckerer Musik von Jamendo. Die Musik ist nicht nur lecker, sondern auch legal in Podcasts unterbringbar, so dass ich meine Podcast-Musiksammlung dann auch wieder aufgefüllt hätte.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Sandra am :

"Ausgecastet" ist eine etwas missverständliche Überschrift :-O.

Andre Heinrichs am :

Genaugenommen ist das ein Gedanke, der aus meinem Unterbewusstsein hochgeschwommen ist.

Bei dem aktuellen Desinteresse, was mir entgegendröhnt, fühle ich mich jedenfalls nicht motiviert, da viel zu machen, insbesondere nicht, wenn andere Podcaster sich im Vergleich extrem lautstark über positive Reaktionen freuen. Wie ich im 74. ComPod gesagt habe, ist Feedback quasi mein Lohn dafür, dass ich den Aufwand auf mich nehme. Und im Moment bekomme ich ziemlich genau gar kein Geld.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck