Skip to content

Dummfleisch

Da habe ich doch heute glatte inen besonders dreisten Spam erhalten, der folgendes behauptet: "Diese Mails wurden von der Gesellschaft "SeoAdvert" auf Bestellung von der Gesellschaft "Venta" versendet. Ihre Mail wurde der offenen Quelle entnommen und als für den Versand der Werbungsnachrichten erlaubt bezeichnet."

Komisch finde ich nur, dass ich weder der 'Gesellschaft "SeoAdvert"', noch der 'Gesellschaft "Venta"' irgend eine Erlaubnis erteilt hätte, mir Werbedreck zu schicken. Mal ganz davon abgesehen, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass eine der 'Gesellschaften' einen legitimen Grund hat, ihren Werbedreck über eine IP der 'Turk Telekom' abzuschicken.

Meinen Spamfilter habe ich entsprechend gefüttert. Solcher Mist sollte mir damit erspart bleiben.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck