Skip to content

Mein erstes Eiskratzen

Heute früh wollte ich mal wieder zum Waschsalon. Mit dem Auto. Dabei gab es nur ein klitzekleines Problem: Das Auto war ziemlich vereist. Aber ich denk mir nichts böses, und hol den Eiskratzer. Bei der Gelegenheit lasse ich lieber schonmal den Motor an, und stell die Heizung auf höchstmögliches Wärmen.

Beim Seitenfenster auf der Fahrerseite hatte ich auch recht schnell das Eis abgekratzt. Da war das Wasser vor dem Gefrieren ja auch in relativ großen Stropfen gelandet. Die Windschutzscheibe war dann aber ein ganz anderes Kaliber. Nicht nur, dass die deutlich größer ist, nein, da muss das Wasser vor dem Gefrieren in sehr feinen Tropfen kondensiert sein. Dadurch hat dann die Windschutztscheibe deutlich länger gedauert. Aber wenigstens wurde es mir dadurch nicht so sehr kalt :-)

Fazit: Ich mag Eiskratzen nicht.

tweetbackcheck