Skip to content

ComPod #179: Datenlecker, Teil 2

Politik. Teil zwei von zwei. Mit Oettinger, Postbankel, BA-Leck, Libri-Lecks und mehr.

Im zweiten Teil des Podcasts für diese Woche befasse ich mich mal wieder mit der Politik. Mit dabei: Magnopel-Bestimmt-Nicht-Scheitern, Magnopel-Nochmal-Verschiebung, Oettinger, Schweine-Panik USA, US-Banken-Bumm (Plus 100 and counting), Matschie fordert, EU-Propaganda, britischer Kennzeichen-Terror, Postbankel (Pestbank, Zugriff weg), Williamson-Strafbefehl, VDS-Termin, SchülerVLeck größer, eGK-Stopp, Karsais Bruder, Eltern verboten, Datenamt, Libri-Leck, Doch-Nicht-Blair. Für Musik sorgt dabei allMeadow remixes Rob Costlow mit dem Titel 'Air Cooled'.

Länge: 39:52, 36,5 MB.

Feedback hier, per Mail oder bei Podster ist übrigens immer noch ausdrücklich erwünscht. ;-) Bei iTunes könnt ihr den ComPod übrigens auch ganz einfach abonnieren.

ComPod #179: Datenlecker, Teil 1

Politik. Teil eins von zwei. Mit Kotzalition, kommentiert.

Im ersten Teil des Podcasts für diese Woche befasse ich mich mal wieder mit der Politik. Mit dabei: Bahn akzeptiert, Kotzalition (Schäuble, Postengeschacher, unschattiger Haushalt, Kinder-Entlastung, Posten final, Vertrag fertig, Fefe dazu, Besetzungskommentar, Kotzpauschale, FDP meint, Aussagepflicht, Nichtanwendungsbla, Gar nicht kalt!!11, FDP-Gegenwind, Kopfpauschale?, Vertrag unterschrieben, Ländersteuer, erstes Gesitze, Auch gegen EU, Merkanzlerette, zwei bleiben. Für Musik sorgt dabei Anthony Rankin mit dem Titel 'Left To Say'.

Länge: 43:32, 39,9 MB.

Feedback hier, per Mail oder bei Podster ist übrigens immer noch ausdrücklich erwünscht. ;-) Bei iTunes könnt ihr den ComPod übrigens auch ganz einfach abonnieren.

Libri und das Loch

Wie netzpolitik.org herausgefunden hat, hatte der Buch-Dienstleister Libri.de eine Sicherheitslücke, über die man Zugriff auf beliebige Rechnungen erlangen konnte. Die Lücke ist besonders bedenklich, weil Libri nicht nur selbst an Kunden verkauft, sondern auch von Buchhändlern für Bestellungen im Namen von Kunden genutzt wird. Außerdem hat Libri sich auch mit dem “S@fer-Shopping-Zertifikat” der Firma TÜV-Süddeutschland schmücken dürfen, was nun nicht unbedingt ein positives Licht auf das Zertifikat und/oder Libri wirft. Entweder hat Libri durch eine Änderung nach der Zertifizierung das Loch eingebaut, oder bei der Zertifizierung ist das Loch nicht aufgefallen. Beide Optionen sind nicht sehr beruhigend.

Schäuble behält SPD-Staatssekretäre

Was sagt es eigentlich über die Personen aus, wenn der neue Bundesfinanzvergesser Schäuble die Staatssekretäre Werner Gatzer und Jörg Asmussen in ihren Ämtern belassen will? Sind die Beiden so extrem qualifiziert, dass es keine besseren Personen für die Aufgaben gibt? Oder habe die Beide bereits so neoliberale Politik gemacht, dass sie gar nicht erst ausgewechselt werden müssen? Zumindest beim Namen Jörg Asmussen beschleicht mich der Verdacht, der könnte so Neoliberal sein, dass da auch kein FDP- oder CZU-Mensch härter sein könnte.

Ares I-X abgehoben

Das Wetter war tatsächlich verantwortlich für eine Reihe von Verschiebungen beim Start der ersten Testrakete der Ares-Reihe. Um 16:30 MEZ war dann aber der Moment, wo die Rakete starten durfte. Das Video ist kurz nach der Abtrennung der ersten Stufe leider zu struwwelig, als dass ich erkennen könnte, was dann genau passiert ist, und danach wird es irgendwie reichlich langweilig. Den eigentlichen Start finde ich erwartungsgemäß auch reichlich unspektakulär: Die Rakete macht bei T-0 einfach BUMM und hebt ab. Irgendwie gefällt mir das Shuttle da deutlich besser...

Nachdem die Augustine-Commission ihre Ergebnisse abgeliefert hat, wird wohl abzuwarten sein, wie die Obama-Regierung genau mit ihrem Weltraum-Programm weitermachen will. Ob dann die Entwicklung der Ares I und Ares V so weitergeht, wie bisher geplant, oder eine Weiterentwicklung auf Shuttle-Basis wie das Heavy Lift Launch Vehicle (HLLV oder HLV) vorangetrieben wird, hängt ja wohl auch nicht zu unwesentlichen Teilen davon ab, wie viel Geld NASA dann dafür investieren kann.

VDS-Termin

Das Bundesverfassungsgericht hat einen Termin angekündigt, zu dem die mündliche Verhandlung über die verdachtsunabhängige Verbindungsvorratsdatenspeicherung stattfinden soll. Und zwar wird am 15. Dezember 2009, 10:00 Uhr,
im Sitzungssaal des Bundesverfassungsgerichts,
Schloßbezirk 3, 76131 Karlsruhe
den Befürwortern und den Klägern gegen die Speicherung eine Gelegenheit gegeben, ihre Argumente vorzutragen.

Ares I-X (doch noch nicht)

Nicht nur im Bundestag gibt es Neuerungen, auch die NASA führt heute Neuerungen ein: Der erste große Testflug für die Ares I, Ares I-X soll heute im Lauf des Tages starten. Dabei sollen aber weder Passagiere, noch Satelliten ins All geschafft werden, sondern vor Allem die Hard- und Software der ersten Stufe des neuen Systems getestet werden.

Update: Nachdem erst technische Kleinigkeiten, eine verklemmte Abdeckung und ein Lastschiff den Start immer wieder verschoben haben, hat das Wetter doch nicht mitgespielt. Die Rakete ist dann doch nicht gestartet, aber morgen werden die NASA-Leute wieder versuchen, das neue System in den Test zu bringen.

BT plus eins

Heute um 11:00 Uhr tritt der vor einem Monat gewählte 17. Bundestag zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Damit endet dann natürlich die Amtszeit des 16. Bundestages, und alle Abgeordneten, die nicht im 17. Bundestag sitzen, verlieren ihren Abgeordnetenstatus.

Betriebsübergang ante portas

Heute ist es so weit: Ich durfte mir in der Personalverwaltung meines Noch-Arbeitgebers mein Infoschreiben nach §613 a BGB abholen. Meine Kollegen, die Freitag hier waren, haben ihre Schreiben dann schon bekommen.

Nachdem mein Noch-Arbeitgeber so tut, als hätten wir die Briefe am 30. Oktober erhalten, endet die Frist, innerhalb der man Widerspruch gegen den Übergang einreichen kann, auch erst am 30. November. Mal sehen, wie viele Leute widersprechen werden. Ein Kollege war ja schon dadurch aufgefallen, dass er auf Versammlungen Anfang des Jahres angekündigt hatte, er werde auf jeden Fall widersprechen.

ComPod #178: Löschipedia, Teil 3

Tech und Space. Mit SchülerVLeck, Spinnpersky und mehr

Im dritten Teil des Podcasts für diese Woche befasse ich mich mal wieder mit den Meldungen aus der Technik-Ecke. Mit dabei: SchülerVLeck, SchülerVerhaftungZ, SVZ-Haftbefehl, App: Outliner 2.0.1, Brauser-Auswahl, Killer-Vernichtung (der epische Erfolg), Spinnpersky, Spinnpersky 2, Löschipedia, Minus Zensursula, MS-Plugin für Firefox, Wolfram Teuer, SCO-Rauswurf, Android 1.6, STS-129, Ares I-X, Pirufung, Smartie, Apple-Quartalszahlen, Dienstags-Neuerungen, Bummblis, Brunsbumm, Loose 6.1. Für Musik sorgt dabei Broken Poets mit dem Titel 'If You Believe'.

Länge: 42:35, 39,0 MB.

Feedback hier, per Mail oder bei Podster ist übrigens immer noch ausdrücklich erwünscht. ;-) Bei iTunes könnt ihr den ComPod übrigens auch ganz einfach abonnieren.

ComPod #178: Löschipedia, Teil 2

Politik. Teil zwei von zwei. Mit Impferei, TERROR, ROFL der Woche und mehr.

Im zweiten Teil des Podcasts für diese Woche befasse ich mich mal wieder mit der Politik. Mit dabei: Israel verurteilt, Impfstoff mit ohne, Ganz normaler Impfstoff?, Verzögert, erst November, mg-Urteil, Einschränkung?, Zensur-Forderung, BKA-Brief, Kielalition unterkringelt, Regierungsimpfung, F: Schwanz ab, Mindest-Mindestlohn, Dauer-Videobeguck, TERROR (30 Terrorischden, Bosterrorist), Matschilation, Bahnpreis, Quelle erledigt, ROFL der Woche: Nacktscannerporno, AA-Lahmheits-Rauswurf illegal, Artikel 138 beerdigt, HADOPI 2 zugelassen, Kriegsrecht ändern, Interpol sucht (und findet), Polen im Mittelalter. Für Musik sorgt dabei Anemo mit dem Titel 'Fives And Sixes'.

Länge: 45:46, 42,0 MB.

Feedback hier, per Mail oder bei Podster ist übrigens immer noch ausdrücklich erwünscht. ;-) Bei iTunes könnt ihr den ComPod übrigens auch ganz einfach abonnieren.

ComPod #178: Löschipedia, Teil 1

Politik. Teil eins von zwei. Mit Kotzalition, fast explicit und mehr.

Im ersten Teil des Podcasts für diese Woche befasse ich mich mal wieder mit der Politik. Mit dabei: Irland unterkringelt, AWDatenleck, Kielalitionsklage, Magnopel-Klage, Magnopel-Zweifel, Magnopel: GM 2felt, Autopass, Kotzalition (Steuersenkungen, Gesundheitsfonds, doch nicht Fonds?, No strikes, Sartguthaben, Steuersenkungen!!!!1111, Siegelgesetzbuch, doch nicht auf Pump, mehr Bildung). Für Musik sorgt dabei Anthony Rankin mit dem Titel 'Whatever It Takes'.

Länge: 43:59, 40,3 MB.

Feedback hier, per Mail oder bei Podster ist übrigens immer noch ausdrücklich erwünscht. ;-) Bei iTunes könnt ihr den ComPod übrigens auch ganz einfach abonnieren.

Verlage subventionieren

Laut Heise-Ticker will die neue Regierung nochmal die Urheberrechte ausdehnen. Dazu gehören zwar keine Three Strikes, aber ein Leistungsschutzrecht für Verlage, was die ja unter lautstarkem Gejammer gefordert hatten. Wie das Recht dann genau aussehen wird, ist momentan noch offen, aber ich befürchte Schlimmes. Ob sich die Verlage dann für sie Subventionierung mit gefälligen Berichten bedanken werden, bleibt jedenfalls abzuwarten. Dass Thomas Knüwer das befürchtet, kann ich jedenfalls nachvollziehen.

KiPo-Scanner

ROFL des Tages: In Manchester darf am Flughafen ein Nacktscanner nur noch bei Personen über 18 eingesetzt werden. Grund: Die Bilder von unbekleideten Kindern würden gegen Kinderporno-Gesetze verstoßen.

(via)

tweetbackcheck