Skip to content

wieder Einer fertig

So, gerade habe ich den letzten Podcast des Jahres 2007, der gleichzeitig der erste Podcast des Jahres 2008 ist, fertiggestellt. Das macht dann eine Gesamtproduktionszeit von zehn Stunden, inklusive mehreren Stunden, die ich darauf gewartet habe, dass es Mitternacht wird. Dieses Jahr enthält der Popdcast zum Jahreswechsel eine Aufnahme vom Silvestergeknalle um Mitternacht. Zu sehen gab es dank Nebel (und Rauch) ohnehin nicht viel.

Ach ja: Frohes Neues Jahr.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

TK am :

Frohes Neues Jahr! Danke für den unermüdlichen Podcast-Einsatz und weiter so! :-)

Andre Heinrichs am :

Danke, gleichfalls.

Podcast gibt es heute noch einen Teil, und dann eventuell am Freitag wieder, wenn ich da irgendwo Themen finde für.

Sandra am :

Ich wünsche auch ein frohes neues Jahr! Und noch viel mehr Hörer für deinen Podcast! Und Gesundheit, Erfolg... usw.

Andre Heinrichs am :

Danke, gleichfalls. Wobei Podcasthörer brauchst du ja nicht, oder? ;-)

Sandra am :

Nein, ich hab ja gar keinen Podcast :-D.

Andre Heinrichs am :

Ein entschuldbares Versäumnis. :biggrin:

Aber so kannst du immerhin Leute, die nach einem Podcast suchen, hierher schicken ;-)

doppelfish am :

Die Videos sind jetzt auch fertig. Fefe auch, Blutdruck und so.

Andre Heinrichs am :

Ich weiß. Er war sogar so verzweifelt, dass er einen Mac-Rechner mitbenutzt hat. Armer Fefe.

doppelfish am :

Mir gefällt ja Plan K am besten. Folie 24. Gnhihihihi.

Andre Heinrichs am :

Also ich habe ja Mitleit mit Nibbler. Auch, wenn ich den nicht kenne.

doppelfish am :

Die Unterstellung, das sei Dein nom de guerre habe ich mir ja nur schwer verkneifen können. Aber auch ich habe noch ein Anstandsrest Mitleid :-D

Andre Heinrichs am :

Ich könnte dir den ja verraten, allderdings müsste ich dich dann töten.

doppelfish am :

Nee, nee, lass' mal. Du weisst schon, Blutdruck und so. :-D

Andre Heinrichs am :

Wessen Blutdruck? Deiner geht dann ja ganz schnell runter :biggrin:

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck