Skip to content

Nazisten

Meldung von Freitag: Für die Bewachung des Erdogan-Besuchs haben sächsische Sonderkriminelle sich als Falschnamen den eines der NSU-Uwes ausgesucht. Das wurde dann irgendwann deren Vorgesetzten aufgefallen, woraufhin die die zwei SEK-Pfeifen abgezogen haben und mit irgendwas disziplinarischen fuchteln (ich rate mal: Ein Klaps auf die Hände und die Aussage, dass sie das bitte nicht wiederholen mögen). So, und kann mir jetzt nochmal jemand mit ernsthaftem Gesichtsausdruck versichern, dass wir in der Polizei kein rechtsextremes Problem hätten?
tweetbackcheck