Skip to content

Mehrdeo

Erinnert ihr euch noch, wie das Terrorministerium am Bahnhof Südkreuz in Berlin Gesichtserkennung für Videoüberwachung getestet hat? Und am Ende dann ein immer noch beschissenes Ergebnis als großartig verkauft hat, wobei das Ergebnis überhaupt nur zustande kam, wenn jedes Bild von mehreren Erkennungssystemen bearbeitet worden war? Wo man ja meinen könnte, dass die Schlussfolgerung sein müsste, dass Gesichtserkennung beim jetzigen technischen Stand einfach nicht geeignet ist, irgendwas mit Sicherheit zu tun zu haben. Dazu meldet sich der Seehörster und verkündet: Hold my Bierzelt! Der Videogesichtserkennungsquatsch soll dann mal in allen Bahnhöfen kommen, weil das ja total hilft, wenn man die Polizei regelmäßig auf Falsch-positive Alarme hetzt (dann glauben die irgendwann nicht mehr an das System) oder eben nicht loslässt, weil das System falsch negativ jemanden nicht erkannt hat. In other News: Wasser ist nass.
tweetbackcheck