Skip to content

Coronetz

Zum Ende der Woche gibt es noch eine Corona-basierte Meldung, weil die sich ja in der Vergangenheit so gut gehalten haben. Nicht. Und zwar zur Reaktion der Netzbetreiber auf die geänderten Nutzungsverhalten. Anders als in anderen Ländern, wo Volumen schlicht egal sind (was die ehrlichste Reaktion wäre) sind die Reaktionen gestaffelt. Bei Telekom kann man sich 10 GB Volumen zusätzlich klicken für den Monat, was ich jedenfalls mal nett finde. O2 verteilt kein zusätzliches Volumen, lässt nach dessen Ende aber ein etwas größeres Loch in der Drossel. Bei Vodafone gibt es da nichts, außer der Aussage, dass sie ihr Netz stabil betreiben würden.
tweetbackcheck