Skip to content

Unghaft

Der Europäische Gerichtshof hat sich mal wieder urteilend geäußert. Dieses Mal geht es um die sogenannten Transitzonen, die Ungarn als Fallen für Asylsuchende eingerichtet hat. Die werden da nämlicheingesperrt bis über das Asylverfahren entschieden ist. Und da meint das Gericht: Das ist Knast. Das geht so nicht.

Spannende Frage zu dem Urteil: Wird die Regierung Ungarns (das ist ja der Lupenreine Orban) sich am Bundesverfassungsgerichtsurteil orientieren, und den EuGH wegwischen, oder wird der das Urteil ernst nehmen?

tweetbackcheck