Skip to content

Starship-Testflug

Neues von SpaceX: in der Nacht zum 10. haben die den bis dahin weitgehendsten Test eines Starship-Prototyp (SN8) durchgeführt. Dabei ist die neue Rakete abgehoben, ein ganzes Stück in die Hohe geflogen, hat ein ganzes Stück auf dem 'Bauch' fliegend zurückgelegt, und wieder gelandet. Dabei gab es zwei Anomalien: eins der drei Triebwerke ist bei. Aufstieg offenbar ausgefallen, was die verbleibenden Triebwerke aber ausgleichen konnten. Weniger ausgleichbar wäre, dass bei der Landung die Rakete in einem Feuerball sich rapide und ungeplant zerlegt hat. Laut Elon Musk hätte das an zu niedrigem Treibstoff-Druck bei der Landung gelegen. Bis dahin hat die Rakete aber wohl reichlich Daten geliefert, mit denen die weitere Entwicklung der Starships fortgesetzt werden wird. 
tweetbackcheck