Skip to content

Mit Gesichtsfeld

Heute war ich wieder mal in meiner Augenarzt-Praxis zur Kontrolle, zu der sich schon länger ein Gesichtsfeld angedeutet hatte. Ich durfte also nach einer Visus- und NCT-Druckmessung rechts (1,0 und 23) in einem Kabuff in einen Kasten gucken, der Lichtpunkte in verschiedenen Helligkeiten an die Wand geworfen hat und jedes Mal, wenn ich einen sehe, einen Knopf drücken. Das hat zwar nicht lange gedauert, war aber trotzdem nervig, weil ich ja nicht woanders als die Mitte hinsehen sollte. Dann fehlte noch ein Besuch bei der Ärztin, die das Gesichtsfeld okay fand, der Ölblase bescheinigt hat, nicht gewachsen zu sein (es gibt da wohl eine Kante, über die die Blase nicht hinaus reicht). Die echte Druckmessung ergab Rechts 14, links (das ist mehr) 16, also alles im Rahmen. Rezept und Termin (das wird ein später Termin im Februar (21.2., 15:50)) hab ich mir noch am Tresen geben lassen, dann war ich wieder raus. Ich verzichte jetzt wieder auf Gesichtsfeld-Messungen, Druck reicht mir. 

Artemis endlich gestartet

Eine Meldung, auf die ich lange gewartet habe: am 16.11. ist endlich die Mission Artemis 1 gestartet, mit der das Space Launch System (basiert auf Grundlagen, die noch vom Shuttle übrig waren) erstmal ohne Besatzung in den Erd-Orbit und später in eine Umlaufbahn um den Mond fliegen soll. Ursprünglich war das alles schon für 2017 geplant gewesen, aber es gab immer noch einige Verzögerungen, so dass erst dieses Jahr die Rakete versucht wurde zu starten. Im dritten Anlauf hat das dann endlich geklappt. 
tweetbackcheck