Skip to content

Nobody

"Everyone wants Backup. Nobody wants Restore."

Heute bin ich mal Nobody. Mein MacBook Pro ist wieder hier. Lustigerweise hatte jemand auf der neuen Festplatte Mac OS X 10.4 installiert, was nicht genau das war, was ich davor auf der Platte hatte. Aber, hey, ich habe ja ein Backup. Mein erster Versuch, nur ausgewählte Dateien zurückzusichern ist kläglich gescheitert, weil der Carbon Copy Cloner dabei wohl ein paar Tiger-Dateien übersehen hatte, und entsprechend einige Funktionen nicht liefen. Seit 19:00 lasse ich jetzt den selben Carbon Copy Cloner den gesamten Inhalt meiner Sicherungsplatte auf die Hauptplatte kopieren. Dafür musste ich allerdings meine TimeMachine-Backups wegwerfen, weil das Systembackup zusammen mit dem TM-Backup wohl nicht ganz auf die Platte gepasst hätte.

Ich werde bei Gelegenheit berichten, wie es weitergeht, alternativ empfehle ich Restore-Stream, jetzt auf Twitter.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

doppelfish am :

Wäre interessant zu wissen, wie es mit den urheberrechtlichen Fragen bezüglich der 10.4-Installation aussieht. Nur so, halt.

Andre Heinrichs am :

Was sollte damit sein? Apple, beziehungsweise jemand, der im Auftrag von Apple gehandelt hat, hat das installiert.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck