Skip to content

Angeblich und mutmaßlich

Na so eine Überraschung: Die angeblichen, mutmaßlichen, designierten "Terroristen", die letzten Freitag so pressewirksam aus einem Flugzeug heraus festgenommen wurden, werden noch nicht mal verdächtigt,in einer terroristischen Vereinigung Mitglieder zu sein. (Stimmt, dafür braucht man ja mindestens drei mutmaßliche Mitglieder. Ob man da nicht vielleicht ein paar Raubkopierer...?) Wie ich darauf komme? Nun, die Bundesanwaltschaft, die für Fälle von Terrorverdacht zuständig ist, hat den Fall noch nicht übernommen. Eine andere Möglichkeit für die Bundesanwaltschaft wäre,  wenn die Tat "bestimmt und geeignet ist, den Bestand oder die äußere oder die innere Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen" und wenn der Fall zudem eine "besondere Bedeutung" hat. All das wirft die Staatsanwaltschaft den mutmaßlichen, angeblichen, designierten Terroristen offensichtlich nicht vor.

Das müssen echt schlimme Terroristen sein, denen nicht einmal die Planung eienr so schweren terroristischen Straftat vorgeworfen werden kann. Aber dafür soll einem der Beschuldigten vorgeworfen werden, er habe einen Abschiedsbrief dabei gehabt, in dem seine Verlobte sich von ihm verabschiede, als würden die Beiden sich nie wiedersehen. Bloß blöd, dass die das wohl häufiger schon getan haben sollen.

Dafür gibt es einen Hinweis darauf, was für schlimme Terroristen die Verdächtigen sein müssen: Bei Durchsuchungen ihrer Wohnungen wurden keine "Waffen, Munition oder sonstige gefährliche Gegenstände" gefunden. Die müssen sie also ganz besonders gut versteckt haben...

Alternativ wäre es natürlich auch möglich, dass die Terrorverdächtigen keine Terroristen sein könnten, und völlig legale Gründe für ihr Verhalten gehabt haben könnten. Aber das gilt in den heutigen Zeiten der Terrorangst wohl nicht mehr als denkbare Möglichkeit. Ach ja: was ist eigentlich aus dem anderen mutmaßlichen Terroristen geworden, der sich angeblich auf dem Weg nach Deutschland befunden haben soll?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck