Skip to content

Un. Wähl. Bar.

Konnte man bei der Abstimmung im Bundestag noch meinen, die Bündnis-Grünen mit ihren 15 Enthaltungen wären einfach besonders offen, und hielten einfach von Fraktionszwang nichts, zeigt der Vorsitzende der Bremer Grünenfraktion, dass er nicht nur die Gegenargumente nicht verstanden hat, sondern auch noch Zensursulas erbärmliches Geschwafel einfach nur wiederkäut. Das nenne ich persöhnlich mal unwählbar. Ach ja: Der Piratenparteivorstand hat ja inzwischen ein Parteiausschlussverfahren gegen Bodo Thiesen angestrengt. Wenn die Grünen auch nur halbwegs glaubwürdig sein wollen, müssen die den Matthias Güldner mindestens aus der Fraktionsführung kegeln. Noch eine CZU brauchen wir in diesem Land jedenfalls nicht.

(via)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Sebs am :

Und eine Facebookgruppe zum Rant. Wir sind ja alle so unreal !!!
http://www.facebook.com/home.php#/group.php?gid=102621312997

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck