Skip to content

Wahlnachbumm

Nachdem gestern die sächsische SPD von ziemlich vielen Wählern nicht gewählt wurde, hat heute deren Spitzenkandidat, Thomas Jurk, seinen Hut genommen. Damit ist einer der lauteren Verfassungsfeinde nicht mehr politisch aktiv. Jetzt ist noch zu klären, wann Schäuble, Zensursula und die anderen Bundespolitiker endlich verschwinden.

Mit den Wahlergebnissen im Saarland und in Thüringen hat Schwarz-gelb jedenfalls ein Problem, weil die beiden Parteien dort nicht genügend Landtagssitze hätten, um überhaupt regieren zu können. Mir wäre ja nicht Unrecht, wenn das im Bund ähnlich ablaufen würde. Dass in Thüringen nicht mal eine Dreier-Koalition aus CDU, FDP und Grünen genügend Sitze hätte, macht die Optionen für den bisherigen Regierungschef Althaus auch nicht einfacher.

Die Wahl in Sachsen ist, abgesehen von Jurk, eher unrühmliches Vorbild: Nicht nur, dass dort eine schwarz-gelbe Koalition regieren könnte, nein, dort ist auch die NPD in den Landtag wiedergewählt worden. Nehmen wir uns doch besser Saarland oder Thüringen als Vorbilder.

Trackbacks

Compyblog am : Althaus tritt ab

Vorschau anzeigen
Ich hatte es nicht mehr zu hoffen gewagt, aber der thüringische Skifahrer Dieter Althaus hat heute endlich die Konsequenz aus dem Wahlergebnis vom letzten Sonntag gezogen und seinen Rücktritt erklärt. Der Politiker, der zum Jahreswechsel einen Ski-Unfall

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck