Skip to content

Terror-Einkäufer

Von dem Großalarm am Flughafen München habt Ihr bestimmt gehört. Inzwischen hat die Polizei die Bänder der Überwachungskameras ausgewertet, und rausgefunden, was der mutmaßliche Schlimme Terrorischd gemacht hat, nachdem er sich von der Kontrolle entfernt hat: Der ist in den Duty Free gegangen. Später haben sie ihn dann auch nochmal kontrolliert, und da hat kein Gerät Alarm gegeben. War wohl doch nichts mit Terrorischd.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Sandra am :

Hat er wenigstens das Personal im Duty Free terrorisiert? Ja?

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck