Skip to content

Fehlerteufel im Ring

Wie es aussieht, verfolgt der Fehlerteufel den LHC. Den ersten Versuch, auf kollidierende Teilchenstrahlen bei 3.5 TeV zu gelangen hat es kurz nach 6 gestoppt. Dann wurde erst die Energie in den Magneten wieder reduziert ('Ramp Down'), und ein neuer Zyklus begonnen. Um 8:50 wurden dann kurz alle Anzeigen der Page 1 blau (blau bedeutet, dass die keine Daten haben), danach waren die Strahlen aus dem Ring weg. Danach durfte dann Sektor 12 in der Kühlungsüberwachung auffallen (warum, verstehe ich nicht, die Magnete sind eigentlich alle 1,9 K kalt). Jetzt läuft gerade die Recovery neben dem nötigen Ramp Down. Mal sehen, wann der nächste Anlauf beginnen kann. Vor dem Mittag wird das aber eher nichts. Trifft sich passend, an den Livestream komme ich irgendwie nicht ran. Schade finde ich es trotzdem.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur fĂĽr eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Ăśbertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstĂĽtzen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck