Skip to content

Gesichtszeit

Im Apple Store stellt Apple einige iPhone 4 zum Ausprobieren von Facetime-Videotelefonie bereit. Eigentlich soll man die Geräte sich gegenseitig anrufen lassen. Ich hab aber die Gelegenheit genutzt, und mal die Telefonienummer eines der Geräte rausgefunden (so ein iPhone weiß wie jedes halbwegs gute Mobiltelefon seine eigene Nummer), die dann angerufen und auf Facetime umgeschaltet. Heute hab ich dann auch mal probiert, was passiert, wenn ich mit meinem 3G-iPhone das Apfelfon anrufe. Eigentlich hatte ich erwartet, dass dann Facetime fehlschlagen müsste, weil das 3G-iPhone das ja nicht kann. Stattdessen hat in meiner Tasche das iPhone 4 losgeklingelt. Ganz offensichtlich merkt sich so ein iPhone 4 neben der Telefonnummer des Gegenübers noch irgend eine Art von Geräte-ID, die es dann beim nächsten Aufbau eienr Facetime-Verbindung mit der gleichen Telefonnummer verwendet. Alternativ machen die Geräte in dem Moment Von gesendeten SMS erzählt mein iPhone 4 jedenfalls nichts. Jetzt müsste ich nur noch jemanden mit einem iPhone 4 kennen...

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck