Skip to content

Nichtkanzler

Am Freitag hat die SPD relativ kurzfristig verkündet, welche Pappnase bei der Nächsten Wahl als Nichtkanzler kandidieren soll: Der Steinbrück, der in der letzten Regierung als Finanzminister für die Bankenrettungen verantwortlich war. Darunter die HRE, die inziwchen komplett verstaatlicht wurde, und in eine Bad Bad Bank und eine nicht-ganz-so-Bad Bad Bank zerteilt wurde.

Letztlich dürfte es aber reichlich egal sein, wer Vizekannsnich unter Merkel wird, denn zumindest nach aktuellen Umfragen sieht es nicht danach aus, dass eine Regierung unter Führung der SPD möglich wäre (oder das wäre eine Koalition aus SPD, Grünen, Linken, und vielleicht noch Piraten).

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck