Skip to content

5S

Aus der 'das war einfacher als befürchtet'-Ecke: Ich hab mir heute Vormittag im Apple-Store im AEZ ein iPhone 5S kaufen können. Und das kam so: Gestern habe ich mitbekommen, dass das Geschäft wieder neue Geräte reinbekommen hatte, und so habe ich heute gleich nach der Podcast-Aufnahme mich direkt dahin begeben in der Hoffnung, dass es vielleicht noch ein Gerät für mich geben könnte. Am Eingang stand zwar das Schild, dass es keine 5S gäbe, aber ich habe dann trotzdem mal die Store-Angestellte gefragt, wie es aussähe. Die meinte, dass doch noch 5S da sein sollten, ging aber gleich nach hinten nachsehen. Als sie dann bestätigt hat, dass es mein gewünschtes Gerät (schwarz ("space gray"), 64GB) definitiv gibt, bin ich zur Bank rübergelaufen und habe Geld geholt. Beim Kauf hab ich gleich die Garantieverlängerung 'AppleCare+' abgeschlossen, wo jetzt neben den bisherigen Problemen auch selbstverursachte Schäden mit abgedeckt sind.

Fehlte noch die Netzkarte, wo ich das iPhone 4 aus dem Vertrag nehmen wollte, und dafür das neue 5S einsetzen. Letzte Woche hatte ich dazu schon gehört, dass der Tausch im Laden kostenfrei ginge, während der Telekom-Laden dafür einen Preis auf die Telefonrechnung legt. Die Schwierigkeit hier: So einen Kartenwechsel macht die Frau nicht so oft, so dass sie im Telekom-Portal ein bisschen suchen musste. Aber letztlich war kurz nach meinem Abgang aus dem Geschäft der Empfang vom iPhone 4 auf No Service runtergefallen, weil die SIM abgeschaltet war.

Nächste Übung: Zuhause erst das bisherige Haupt-iPhone (das 5) an den Rechner stöpseln, damit der noch ein frisches Backup hat. Danach das 5S auspacken, SIM da reinbasteln, und an den Rechner hängen. Der verlangte erstmal die SIM-Sperre aufzuheben, bevor er das neue Gerät aktiviert hat. Danach kamen noch der Restore des Backups, sämtliche Apps, die wieder auf dem Gerät installiert werden wollten, und auch noch das neueste iOS-Update. Und auf dem Gerät vermisste iCatcher die Downloads, die offenbar nicht mit dem Backup wieder reinkamen. Die konnte er sich aber immerhin wieder runterladen. dabei gab es nur einen fiesen Haken, als nach einem Tipp in iCatcher plötzlich das iPhone wieder das Apfel-Symbol zeigte, weil sich wohl Springboard zerlegt hatte. Ich hab dann mal die App-Installationen in Ruhe weiterlaufen lassen, und mich mit dem Podcast befasst. Außerdem habe ich das 5-iPhone aus der OtterBox ausgepackt, und in eine Griffin Survivor für das 5 eingepackt, die ich hier schon eine Weile liegen hatte. Das 5S hat dafür die OtterBox geerbt, wo man dem Gerät kaum ansieht, dass es das 5S und nicht das 5 ist.

Was mir jetzt schon aufgefallen ist: Das 5S ist tatsächlich nochmal erkennbar schneller als das 5, konkret aufgefallen ist es mir an der Zeit, die der Installer sich mit dem 7.0.2-Update befasst hat (4 Minuten auf dem 5S, statt 8 Minuten beim 5). Wobei ich noch weder zum Akku, noch weiteren Geschwindigkeits-Werten etwas sagen kann.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck