Skip to content

15 Jahre im All

Aus der 'Huch, so lange schon?'-Ecke: Gestern vor fünfzehn Jahren hat eine russische Rakete das erste Modul der ISS in den Erdorbit gebracht. Bis die Station auch bewohnbar war, hat es dann zwar noch eine Weile gedauert, und der Aufbau ist bis auf ein paar NAchlieferungen bei den russischen Modulen auch erst seit wenigen Jahren erledigt.

Dafür soll ja im nächsten Jahr mal eine längerfristige Besatzung in der Station bleiben. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, werden zwei Personen für rund ein Jahr auf der ISS verbringen, also bummelig doppelt so lange, wie die bisherigen ISS-Bewohner.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck