Skip to content

Ist wohl besser

...dass ich nicht bei der Stadtsparkasse Herdecke beschäftigt bin. Ich mache nämlich durchaus auch mal Tippfehler, die mir erst zu spät auffallen. Eine Angestellte eben dieser Sparkasse hat jetzt eine Abmahnung erhalten, weil ihr ein Tippfehler unerkannt entkommen ist. Glaubt Ihr nicht? Dann lest mal bei Udo die ganze Geschichte. Weitere Informationen gibt es auch in der taz oder hier.

In meinen Augen haben die Verantwortlichen der Stadtsparkasse Herdecke sich mit dieser Abmahnung keinen Gefallen getan. Ich hoffe vor Allem, dass die Abmahnung selbst einen deutlich größeren Imageschaden als der kleine Tippfehler verursacht. Da fände ich es nur fair, wenn die Verantwortlichen für die Abmahnung ihrerseits auch eine Abmahnung erhalten. Alleine die Idee, wegen eines Tippfehlers eine Abmahnung auszusprechen, spricht für mich von einer stark angestelltenfeindlichen Einstellung, die geahndet werden sollte.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck