Skip to content

Umpfall

Und dann hatte ich heute auf dem Heimweg einen Autounfall, und das kam so: Dank der großen Baustellen bei der Arbeit fahre ich dieses Jahr rechtsrum um den Block, und an einer Kreuzung hatte ich ein Auto vor mir, was aus für mich nicht erkennbarem Grund plötzlich statt in die Kreuzung weiterzufahren stehen blieb. Da bin ich dann draufgekracht, und sofort ausgestiegen. Stellte sich raus, der Fahrer war stehengeblieben, weil am Stau vorbei ein drittes Auto quasi auf 'unserer' Spur fuhr. 

Dann hab ich die Polizei angerufen, die sofort empfohlen hat, die Kreuzung zu räumen. Ne dreiviertel Stunde später kam dann auch ein Polizeiwagen, wo mich nach kurzer Schilderung des Hergangs der Polizist darüber informiert hat, dass ich als Auffahrender als Unfallverursacher betrachtet würde, während der Überholer als unbeteiligt betrachtet wird. Personalien hatten wir schon ausgetauscht, waren eigentlich alle der Meinung, der Überholer müsste verantwortlich sein, aber nach den Infos der Polizei sah das ja plötzlich ganz anders aus. Smartie hat vorne rechts einen ziemlich zerbröselten Kotflügel, sonst aber keine erkennbaren Schäden, der Wgen, dem ich draufgefahren bin, hatte weniger erkennbare Schäden, nur nen Kratzer im Lack, und der Überholer hatte gar keinen Schaden, weil ihn ja auch kein Auto berührt hat.

Nachdem die Polizei fertig war, sind wir (der, dem ich aufgefahren bin und ich) zur HUK-Coburg, wo mein Wagen ja versichert ist, um da gleich alle Modalitäten zu klären. Das ging auch relativ schmerzarm über die Bühne, wenn man davin absieht, dass auch die Versicherungsfrau meinte, dass die juristischa Lage unfair wäre. Ich hab jetzt erstmal auf dem Zettel, dass ich morgen nach den Aufnahmen zum Podcast zu Mercedes fahr, um mir mal ne Schätzung zu holen, was mich das Spiel jetzt kostet, weil ich ja den Teil ohnehin alleine bezahlen darf. Und dann 'freue' ich mich auf den Oktober, wo ich dann für die Versicherung draufzahlen darf. Ätz.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck