Skip to content

DSLdate, Runde 5

So, es ist endlich vollbracht. Eben, 14:40 (laut meinem Tweet) bimmelte es an der Tür, und im Aufzug kam der selbe "Herr Grimm", der vor noch zwei Wochen sich geweigert hatte, meine Wohnung zu betreten. Besonders sympathisch war er mir nicht, aber er hat immerhin kurz die Wohnung betreten, einen Tongenerator in meine Telefondose gestöpselt, nachgefragt, wie er in den Keller kommt (Hausbetreuer fragen, die haben Schlüssel), und ist nach unten abgehauen.Da blieb er dann bummelig 15 Minuten. Als er wieder hoch kam, konnte er mir nicht sagen, ob er einen Fehler behoben hätte, ich sollte doch mal mein Kabel einstecken. Gesagt, getan. Wenige Momente später stand eine erste DSL-Verbindung ohne IP in der Größenordnung 11MBit/1MBit, die aber nicht gehalten hat. Beim nächsten Anlauf bekam die Fritzbox aber die angenehme Geschwindigkeit von 13.651/1.148 hin, und hat sich auch ne IP zugelegt. Er hing in der Zeit gerade mit seinem Tablet mit Telefonfunktion bei o2 in der Messtechniker-Warteschleife (sowas gibt's?), meinte dann aber auf meine Anmerkung, dass die Verbindung gut wäre, dass er das Ticket dann zu machen würde.

Ein paar Fragen drängen sich mir aber auf: 1.: Warum hat nicht schon der erste Techniker vor knapp vier Wochen den Fehler gefunden? 2.: Warum hat der zweite Techniker nur im Kabelverzweiger rumhantiert? Der dritte hätte ja in den Keller gewollt, da waren aber die Hausbetreuer schon weg. Nummer vier war "Herr Grimm" mit seiner Weigerung, hier reinzukommen selbst, Nummer sechs vor einer Woche hat o2 abgesagt, der Techniker am Freitag fiel aus wegen kam nicht. Und jetzt, ganze vier Wochen auf den Tag genau nach Beginn der Störung ist die endlich behoben. 3.: Woran lag's denn nun? Ich vermute mal, dass da jemand Mist gebaut haben dürfte, und er das nur nicht zugeben wollte, so wie ich ihn erlebt habe, hat er's ja mit der Wahrheit nicht so eng (von wegen der erste Techniker hätte mit o2 gemessen. Und meine Wohnung wäre ja total unbetretbar... Und er wüsste nicht, ob's jetzt funktionieren würde, wobei das glaub ich ihm sogar.) Oh, und o2? Lasst euch was einfallen für die insgesamt 7 halben Arbeitstage, die ich investiert habe. (wobei ich die zwei Freitage glatt bereit wäre abzuziehen). Mindestens einen davon habt ihr zu verantworten, weil ihr mir nicht Bescheid gesagt habt, dass der Techniker abbestellt wurde.

Vier Wochen finde ich schon eine verdammt lange Dauer für einen nicht oder nur eingeschränkt funktionierenden Internetanschluss. Das sollte eigentlich viel schneller gehen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck