Skip to content

Zukünfdinge

Mir ist partout keine Nachricht aufgefallen, über die ich mich hier und jetzt aufregen wollte. Dann schreibe ich eben von Dingen, auf die ich mich freue, während ich darüber schreibe. Da wäre erstmal ein neues Buch von Philip Pullmann, das erste Book of Dust, was am 19. erscheint. Also quasi heute. Soweit ich das aus der beschreibung erkennen kann, spielt das Buch vor dem Goldenen Kompass (aka Northern Lights, aka das Buch, was vor zehn Jahren mal verfilmt wurde, dabei aber so zurechtgekürzt wurde, dass der Film besser nicht existierenn würde) und zwar zu einer Zeit, als Lyra noch ein Baby ist. Von der Beschreibung her klingt das nicht wie ein Buch, was für die HdM-Reihe essentiell wäre, aber ich könnte mir vorstellen, dass da Referenzen auf andere Ereignisse drin auftauchen (Spoiler: Ein Charakter aus dem Buch ist in einem anderen Nach-HdM-Buch auch erwähnt, habe ich schon online herausgefunden). Mal ganz davon abgesehen: Wie geht es der geplanten Serie? Da wären Neuigkeiten mal nett, wann und wie da was passieren soll. Andererseits lassen die Macher sich lieber Zeit, die Serie richtig hinzubekommen, ehe sie so etwas wie den Film abliefern.

Apropos Serie: Da steht am 27. Oktober an, dass bei Netflix die zweite Staffel Stranger Things rausfällt. Dazu gibt es schon ein paar Trailer, wo sich vermutlich eine Reihe gut versteckter Spoiler drin befinden könnte, die man als oberflächlicher Beobachter aber nicht unbedingt sofort erkennt. In den Trailern zu Staffel 1 steckte der fliegende Transporter zum Beispiel auch drin, und trotzdem hatte ich die Szene nicht erwartet, als sie kam.

Und dann steht am 4. November (dieses Jahr ein Samstag) der DESY-Day im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaft an. Die zugehörige App habe ich mir auch schon auf alle iPhones gespielt, und mir auch schon grob überlegt, wo ich in welcher Reihenfolge hin will (ATLAS und CMS zuerst, weil die da glatt in der Zeit Kollisionen messen könnten, dann mal Richtung XFEL schauen, und dann noch bei der großen Petra-Halle reinschauen, wenn es nicht zu spät ist). Das steht noch unter dem Vorbehalt, dass mir da nicht die Winterzeit irgendwie reingrätscht, und ich mit irgend einer Form von Winterzeit-Fluch kämpfen muss. Denn soweit ich mich erinnere, waren die DESY-Gebäude nicht die besten Plätze für mobilfunk-Empfang, und WLAN gab es da auch nicht.

Dass ich ganz nebenbei auch noch überlege, wann ich die jährliche HdM-Lektüre wieder anfange, steht im Zusammenhang mit den Plänen. So macht es wenig Sinn, vor dem Stranger Things-Wochenende mit den Büchern anzufangen, weil die Welten der beiden Geschichten jeweils vole Aufmerksamkeit verdient haben, und doch so unterschiedlich sind, dass die sich nicht vermischen lassen. Ob ich vor den HdM-Büchern noch das erste Book of Dust gelesen haben will, bin ich mir auch nicht sicher, bisher ging es ja ohne. Ich weiß aber auch nicht, wann ich das Buch denn als Papiernes Buch kaufen kann, und das plane ich das erste Mal seit Jahren für dieses eine Buch schon ein. Und für die weiteren Dust-Bücher wäre das wohl auch sinnig, aber da gibt es noch keine Termine.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck