Skip to content

Großer Knopf

Das Jahr hat kaum angefangen, da pöbelt der Trampel wieder öffentlich rum. 

Und das kam so: Der Nordkoreanische Regierungsoberster hat eine Rede zu Neujahr gehalten, in der er eigentlich ganz nett war. Unter anderem hat er gesagt, dass in den nächsten Tagen Gespräche mit Südkorea stattfinden sollten, damit nordkoreanische Sportler am olympischen Gespiel in Kürze teilnehmen könnten. Und zumindest medial eher als Nebenbei hätte er in Richtung USA darauf hingewiesen, dass er einen Atomwaffen-Knopf hätte.

Darauf hat dann mit reichlich Verspätung (weil er ja erst einen TV-Bericht braucht) der Trampel reagiert, sein Knopf sei ja viel größer. Gewisse Ähnlichkeiten zu Schwanzlängen-Vergleichen drängen sich nicht nur mir dabei auf. Mal ganz davon abgesehen wage ich zu bedreifeln, dass Drohungen mit Massenmord nach den ABG von Twitter zulässig wären. Aber sowas gilt für den Trampel ja ohnehin nicht.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck