Skip to content

Novitschech

Ihr erinnert euch bestimmt noch an die Skripal-Geschichte aus UK. Der und seine Tochter sollen ja vergiftet worden sein, und die britische Regierung hat ziemlich schnell behauptet, dass das Gift ein Novitschok gewesen wäre, eine Gift-Klasse, die in der Sowjetunion entwickelt wurde. Darauf basierte dann die Behauptung, Russland müsse Schuld sein. Weil ja die Sowjetunion bei ihrem Zerfall komplett in Russland aufgegangen wäre, oder wie auch immer der Teil der Argumentation aus der Nähe aussähe. JEdenfalls hat Theresa May behauptet, nur Russland könne das Gift produzieren, was relativ offensichtlich Blödfug ist, wurden die ehemaligen Produktionsstätten in Aserbaidschan doch von US-Vertretern untersucht und abgerissen.

Nun gibt es eine überraschende Wendung in der Geschichte: Der Tschechische Präsident hat mal zugegeben, dass die 2017 mit Giften der Novitschok-Kategorie rumprobiert hätten. Da stellen sich mir gleich mehrere Fragen. Nachdem niemand öffentlich das konkrete Gift benannt hat, was in Salisbury eingesetzt worden wäre (mal ganz abgesehen von dem Teil der Geschichte, wo das Gift angeblich so schnell und so tödlich wäre, dass die Skripals nach der Vergiftung noch stundenlang symptomfrei durch die Gegend gelaufen sind), ist nicht klar, ob Tschechien mit dem Eingeständnis als Quelle für das Gift in Frage käme. Dann wundere ich mich, wo die internationale Aufplusterung bleibt, wo doch Chemiewaffen Ganz Doll Böse sind. Oder gilt das gegenüber Tschechien irgendwie nicht? Und wenn das da nicht gilt, warum? Ich warte allerdings auch darauf, dass sich russische Vertreter öffentlich aufplustern, und die selbe Aufklärung durch OPCW verlangen. Wenn die das nicht tun, wirft auch das wieder Fragen auf.

Ich habe ja als wilde Verschwörungstheorie-referenz noch die Idee dabei, dass britische Täter das Gift gegen die Skripals eingesetzt haben. Das wurde bisher noch nicht ernsthaft verunmöglicht mit den öffentlichen Meldungen. Und so ein paar Details beim Timing legen nahe, dass die Briten genau wussten, welches Gift sie finden würden.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck