Skip to content

IBextrem

Dem Verfaschungsschutz ist dann auch mal aufgefallen, dass die sogenannte 'Identitäre Bewegung' rechtsextremistisch wäre. Gut, das ist öffentlich schon seit jahren bekannt, aber dem Verfaschungsschutz fallen Nazis ja erst dann auf, wenn er die lange genug mit Geld bewirft. Das ist bei der IB dann mal so weit. Mit dieser Verkündung wäre eigentlich ein guter Zeitpunkt, dass das Minnisterium für Drinnen, das Drinnenministerium, verkündet, diese Vereinigung zu verbieten. Aber anders als bei linksorientierten Vereinigungen scheuen sich Drinnenminister irgendwie vor dem Verbot rechtsextermer Organisationen. Komisch, eigentlich.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck