Skip to content

SpaceXplosion

Neues von SpaceX: Während die Falcon 9 gefühlt alle paar Tage neue Starlink-Satelliten in den Orbit bringen, testen Ingenieure am nächsten Raketenmodell rum. Und schon wieder ist bei einem solchen Test ein Prototyp für das Starship rapidly unscheduled disassebled, wie es so euphemistisch ausgedrückt werden kann. Einerseits: Blöd, dass das Teil kaputt ist. Andererseits: Genau deswegen testen die da. Wenn irgendwann mal eine fertige Rakete da steht, haben sie hoffentlich die strukturelle Integrität so im Griff, dass die sich eben nicht explosiv zerlegt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck