Skip to content

Starlater

Schon wieder eine Weltraum--Meldung: Bekanntlich war Boeings Testflug für den Starliner nicht so erfolgreich. Das offensichtliche Problem war, dass die Kapsel wegen fehlerhaftem Timing nicht in den Orbit gelangte, mit dem sie bei der ISS hätte ankommen sollen. Erst nach dem Ende der Mission wurden noch weitere Fehler bekannt, die so unangenehm waren, dass die gesamte Mission nicht als erfolgreich verbucht werden konnte. Daraufhin stellte sich die Frage, ob der nächste Flug von Starliner wirklich mit Menschen stattfinden könnte. Nun gibt es die Antwort: Nein, Boeing wird den Test ohne Besatzung nochmal wiederholen müssen. Das kann dann dazu führen, dass die unbesetzte Boeing-Kapsel dann bei der ISS ankommen könnte, wenn dort bereits eine Besatzung mit einer SpaceX-Kapsel angedockt ist. 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck