Skip to content

Wahlkampfitik

Es zeigt sich, wie blöd Politiker werden, wenn sie den Wahltermin nahen sehen. Die Regierung hat sich nach dem Gewürge um Ostern ins Nichtstun abgesetzt und überlässt den Ländern die Frage, wie die mit der Situation umgehen wollen. Gleichzeitig pfurzt sich die Ex-Rechierungschefin in ne Schwafelsendung und fabuliert davon, wie sie denn regieren wollen würde. Ich mag mich irren, aber ist das nicht ihre Aufgabe? Zumindest hätte die Bundesregierung noch die Option, einen Notfall auszurufen und die Landesregierungen aus der Verantwortung zu nehmen. Wenn sie das denn wollen würde. Und die Konsequenzen zu tragen bereit wäre. Vorträge darüber, wie man regieren würde, kann ich schon bei einem Lindner ("besser nicht regieren als falsch regieren") nicht ernst nehmen, da ist das einer Restkanzlerin auch nicht opportun. 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck