Skip to content

Impfeschiebe

Und dann zeichnet sich schon die nächste Rumpelei rund um die Impfungen ab. Der Bundesmoralminister Spahnungslos hat anngekündigt, dass es ab 7. Juni keine Priorisierung mehr geben soll, sich also alle 50 Millionen bis dahin nicht Geimpften auf die Wartelisten setzen lassen sollen. Dass in der Zeit gerade die Zweitimpfungen bei Biontech, äh, Corminaty nach Ostern fällig sind, erwähne ich nur mal nebenbei, es wird also ohnehin nur begrenzt freie Impfdosen geben. Und ob Arztpraxen darauf vorbereitet sind, quasi ihren gesamten Kundenstamm in einer Liste zu führen, wage ich mal zu bezweifeln. Aber erzählt mir doch nochmal, wo die Impfstoffe herkommen, aus denen dann dritte Impfungen noch mitgemacht werden sollen? In jedem Fall wird mit der Freigabe der Anmeldungen nur der Weg zu den Wartelisten freigegeben, wann man auf der Warteliste irgendwann mal eine Impfung bekommen können wird, ist damit nicht gesagt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck