Skip to content

DNSur

Eigentlich ist es ja etwas Gutes, wenn wichtige Infrastruktur nicht in den Händen Weniger ist. Aber was die EU mit DNS4EU plant, sieht nur auf den ersten Blick gut aus: Die DNS-Infrastruktur soll in die EU kommen, um dann da dran rummanipulieren zu können. Was ja bekanntlich die Content-Mafia nicht nur in Deutschland verlagt. Weil die ja noch immer noicht genug Geld machen. Wird langsam Zeit, dass DNSSec bis i die Endgeräte durchgehend implementiert wird, dann fallen solche zensierenden Server auf.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck