Skip to content

JWSCalib

Und dann war da noch dieses eine Weltraumteleskop da, was seine 18 Segmente des primären Spiegels noch kalibrieren musste. Das ist dann mal abgeschlossen und es gibt ein erstes Bild eines Sterns. Aus einem NASA-Video zu dem Anlass habe ich noch mitgenommen, dass die nächsten Schritte darin bestünden, bei den drei anderen Instrumenten zu überprüfen, ob deren Messungen auch schon bis an die physikalisch möglichen Begrenzungen reichen, und gegebenenfalls noch leicht nachzujustieren. Nachdem es noch nicht Mitte des Jahres ist, die ersten 'echten' Messungen aber erst für die Zeit angekündigt sind, fehlt danach vermutlich noch irgendwas längliches, ich habe nur keine spontane Idee, was das sein könnte.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck