Skip to content

Sehr großzügig

Bekanntlich hat Microsoft sich bei der Terminplanung für Windows Vista etwas verschätzt, so dass Vista erst nach dem Jahreswechsel für 'normalsterbliche' Kunden zugänglich werden soll. Um durch die Verzögerung nicht das Weihnachtsgeschäft zu verderben, hat Microsoft dann beschlossen, dass man beim Kauf eines Rechners mit Windows XP Professional einen Gutschein für Vista erhält. Käufer der Heim-Version von Windows XP sind laut dem Beitrag von diesem Angebot aber ausgeschlossen, und dürfen dann nach dem Jahreswechsel 61,29 Euro für die Aufrüstung auf Vista Home Basic oder 90,45 Euro für Vista Home Premium abdrücken.

Auch für die Office-Produkte führt Microsoft solche Gutscheine ein, so dass man beim Kauf eines Rechners mit vorinstalliertem Office 2003 gleich das Anrecht erhält, nächstes Jahr auf das neue, noch buntere Office 2007 aufzurüsten.

Bisher habe ich leider nicht gelesen, auf welche der verschiedenen Ausprägungen von Vista beziehungsweise Office man dann kostenlos aufrüsten darf. Auf der offiziellen Seite von Microsoft liest man dazu nur einen knappen Disclaimer: "Price, terms, and conditions may vary. Additional shipping, handling, and other fees may apply. See your PC manufacturer for availability and applicable offer details."

Ich fühle mich durch solche Aktionen in meiner Entscheidung bestärkt, dass ich keinem meiner Rechner die "experiences of Windows Vista" antun will. Da werde ich dann doch anderen Betriebssystemen eher meine Aufmerksamkeit zuwenden.

Trackbacks

Compyblog am : Apropos Betriebssystem

Vorschau anzeigen
Ich hatte ja heute früh* schon angedeutet, dass mich Vista nicht so interessiert. Da kommt die Meldung, dass OpenSuse10.2 in die Beta-Phase eingetreten ist, doch ganz recht. Wer mehr über den jeweiligen Entwicklungsstand wissen will, kann ja mal bei den

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Farlion am :

Ich werde es prinzipiell nicht einsetzen. Ich bastele zu oft an meinen Rechnern rum. Diese nur 2x aktivieren-Regel ist mir einfach zu teuer.
Naja, und wenn der Mac dann da ist, dann läuft Windows eh nur noch auf einem Magerrechner zum Designprüfen bei Webbasteleien.

Andre Heinrichs am :

Ich krieg ja die neuesten OpenSuse-Distris aus dem Netz, und dem Mac kauf ich dann seinen Leoparden, wenn der da ist. Irgendwann werde ich dann wahrscheinlich auf Arbeit dazu gezwungen, mich mit Hasta la Vista zu beschäftigen, aber bis dahin schwelge ich in der Unwissenheit :-)

Bastian am :

Ich hab auch noch keinen guten Grund gehört um von XP zu Vista zu wechseln...

Bastian am :

Und jetzt bitte noch einen richtigen Grund ;-)

Andre Heinrichs am :

Du erwartest hoffentlich nicht ernsthaft, dass mir da was einfällt, oder? :grrr:

Bastian am :

Doch, natürlich erwarte ich das, gerade von dir :-D

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck