Skip to content

Achterbahn

Irgendwie komme ich mir vor wie in einer Achterbahn. Heute hat mein krankes Ohr beschlossen, mich nicht mit Schmerzen zu nerven. Wenn es das länger durchhalten sollte, wäre ich darüber zumindest nicht besonders traurig. Dafür juckt es gerade mitten im Ohr. Ich darf mich da bloß nicht kratzen. Ja, irgendwas ist ja immer.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

MM am :

Ich wünsche gute Besserung und weiterhin ein schmerzfreies Ohr. Bin aber aus Eigennutz hier.
Serendipity scheint OK zu sein, aber ich finde die Templates furchtbar. "October '07" z.B. kann ich nicht sehen. Ist es normal und nicht zu ändern, dass keine Umlauts in Titel und Untertitel sind? Und ist es normal, dass man sich am Wochenende fürs Forum nicht registrieren kann? (Es war offline, jetzt aber wieder da, aber die versprochene E-Mail mit Zugangsdaten kam nicht - seit 12 Stunden oder so)
Zum Glück wird mich der Erntedankfestzug ablenken.

Andre Heinrichs am :

Danke.

Der "October" kommt im Dreifelsfall daher, dass dein Browser als präferierte Sprache Englisch vermeldet hat, denn ich sehe hier den "Oktober". Mit Umlauten habe ich hier auch keine Probleme. Kann das sein, dass es da ein Problem mit deinem Rechner/Browser/keine Ahnung gibt?

Zum Forum kann ich wenig sagen, das war ja zuletzt unerreichbar, weil dessen Server die CPU abgeraucht war. Warum die Mail nicht kommt, kann ich höchstens einen Spamfilter verdächtigen, sonst fällt mir zumindest nichts spontan ein.

Pass bloß auf, dass der Zug nicht bestreikt wird ;-)

MM am :

Danke. Ich habe ja Englisch gewählt, ich rede vom Datum bei mir, nicht bei dir. transblawg.eu ist der Spielplatz. Gegen October habe ich nichts, ich möchte den Apostroph weghaben.
Beim Setup in domainfactory bekam ich die Meldung "unerlaubte Zeichen" für Umlauts, also ging es nicht um meinen eigenen Rechner, und ich glaube auch nicht an der gewählten Sprache Englisch, daher installierte ich das Ganze selber und dann erschienen die Umlaute ebenfalls nicht.

Gut, ich werde keinen Text im Header haben. Vielleicht versuche ich später, mich unter einem anderen Namen beim Forum zu registrieren.

Es scheint sehr leicht sein, das System zu updaten, aber bei Wordpress hätte ich es leichter, ein Template zu finden.

Es gibt Forumbeiträge vom 6. Oktober, auch wenn am 4. Oktober nichts ging.

Andre Heinrichs am :

Ah, ok. Gegen den Apostrophen wüsste ich so spontan kein Gegenmittel, da würde ich einfach im Forum nachfragen (dafür müsste die Mail bei dir aber erstmal eintrudeln).
Die Umlaute sehen allerdings irgendwie falsch kodiert aus. Ich vermute mal, dass das Blog genau die falsche von (ungefähr) zwei Möglichkeiten momentan hat. Das kann man doch bestimmt irgendwo umstellen.

Als Template empfiehlt sich seit Version 1.2 ja Bulletproof, wo man mit sehr wenig Aufwand eine Menge machen können soll. Ich bin hier allerdings mit meinem Yaml-basierten Template zufrieden, da hat Bulletproof keinen so riesigen Vorteil, dass ich wechseln wollte. Im Admin-Frontend hab ich mir aber trotzdem Bulletproof verabreicht, einfach indem ich die verantwortliche css-Datei kopiert habe. :-)

MM am :

Ja, ich habe wegen Bulletproof Version 1.2 installiert, aber ich denke, vielleicht schaue ich mich nach etwas anderem um. Ich sehe noch nicht, ob ich Google Ads über Bulletproof einstellen kann, oder wo die "latest comments" erscheinen. Aber ich habe mich kaum mit der Sache befasst. Danke für die Reaktion.

Andre Heinrichs am :

Wenn ich mal davon absehe, dass ich irgendwie die Farben bei dir vermisse (blank is einfach ein ziemlich öder Stil), dann sehe ich unten rechts das hier: Comments
MM about Testing
Sun, 07.10.2007 09:57
Rubbish

Ich vermute mal, dass das die gesuchten Kommentare sind. ;-)

MM am :

Nein, ich meinte rechts die Liste von comments, ganz unten, unter dem Serendipity-Logo (den ich durch Text ersetzen will). Diese Liste muss höher stehen, aber ich sehe nicht, wo man das in Bulletproof ändern kann. Ich muss ja sowieso ins html gehen. Auch ein Header mit Foto ist angedacht. Dass keine Farben sind, ist vorläufig.

Ich habe mich unter einem anderen Namen und E-Mail-Adresse registriert, also zum zweiten Mal, beim Forum, aber wieder ist keine Aktivierungsmail gekommen. Vermutlich sind die Foren immer noch nicht ganz in Ordnung. Aber es gibt keine andere Methode, unregistriert die Leute zu kontaktieren. Ich werde erst mal etwas arbeiten, dann wahrscheinlich Wordpress ausprobieren.

Andre Heinrichs am :

Ja, genau das Teil meine ich auch. Wirf mal einen Blick in die Plugins-Funktion im Admin-Bereich. Mit aktiviertem Javascript kannst du die Seitenleisten-Plugins einfach per Drag&Drop durch die Gegend schieben. Ans HTML kommt man im Rahmen der Templates, indem man sich die passende .tpl-Datei raussucht, und die dann ändert. Wobei das bei Bulletproof praktisch unnötig ist, da man wirklich so ziemlich jeden Quark einstellen kann.

MM am :

Sehr gut, danke, dann habe ich nicht genug geschaut.

MM am :

Nun, das weiß ich ja selber. Ich habe keine Ahnung, was ich tue, aber ich möchte im voraus wissen, ob es einen Sinn hat, weiterzumachen!

Andre Heinrichs am :

Das kommt im Wesentlichen darauf an, wie lange du dir gibst, um s9y kennenzulernen.

MM am :

Das Problem mit den Umlauts war so: domainfactory hat ein eigenes Formular zum Setup, da drin sind keine Sonderzeichen erlaubt, die Überschrift wird abgewiesen. Als ich dann Umlautprobleme in der eigenen Installation sah, dachte ich, es läge am Programm, aber es lag an meinen Einstellung für Firefox.

Die zwei Bestätigungsmails für zwei Forumbenutzer brauchten sehr lange, aber heute früh waren sie da.

Andre Heinrichs am :

Also jetzt sehe ich von hier aus jedenfalls die Umlaute. Ich könnte mir vorstellen, dass die Forenfreischaltung in irgend einer Form manuell bestätigt werden musste, und da jemand einfach im Wochenende war. Soll ja vorkommen. ;-)

MM am :

Wenn man die Umlaute sogar noch in Hamburg sehen kann, ist das nicht zu verachten.

MM am :

Es heißt "sogar".

doppelfish am :

Weil das verflixt weit oben ist. Vier Stunden ICE für mich. Da kann schon mal ein Ümläüt verlren gehen. Und noch mal vier Stunden zurück. Puha.

Andre Heinrichs am :

Ähm, sag mal, warum beantwortest du jetzt eigentlich meine Frage an MM? Oder bist du ein Pseudonym von Frau M?

doppelfish am :

Weder noch. Ich hatte nur gestern die Ehre, eine Schlampfkeife über Hamburg zu drehen.
Übrigens, die Plakate von der Voksbefragung könnt Ihr mal wieder abbauen.

Andre Heinrichs am :

Was hast du gedreht? Und nein, die Plakate sollten bis zum letzten Abstimmungstag da bleiben, und der ist IIRC am 22.10. Dass ich vorher gebriefwählt habe, ist ja nicht verpflichtend gewesen.

doppelfish am :

Oh, "Kampfschleife" (BW-Jargon). "'ne Ehrenrunde" sagen die Zilivisten.

Oh, Briefwahl. Hatte ich übersehen (der Teil vom Plakat war schon abgerissen).

Andre Heinrichs am :

Okay, ich maße mal mut, dass du hier irgendwo mit einem Auto rumgefahren bist, weil du sonst kaum Schleifen-Ehre drehend die Plakate hättest bewundern können.

Dafür hatte ich heute noch einen Flyer der Linken im Briefkasten, der von einem Termin 14. schrub. Dann dürften also ab Montag Schilder entfernt werden.

doppelfish am :

Recht mutig, durchraus. Aber ich war mit dem ganz grossen Schienenauto unterwegs. Das Plakat war (bzw. ist wohl noch) an einer Kreuzung in der Nähe des Hauptbahnhofs.

Andre Heinrichs am :

Gerüchten zufolge ist der Hauptbahnhof von Kreuzungen umgeben.

doppelfish am :

Richtig. Die Beschilderung der dort auflaufenden Strassen lässt allerdings zu wünschen übrig :-|

Andre Heinrichs am :

Wenn man die Schilder gefunden hat, sind die doch recht eindeutig. Finde ich.

doppelfish am :

Och ja, das sind eindeutig Schilder, dann.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck