Skip to content

Kleines Feature

Nach einem Kommentar bei Björn habe ich mich eben mal mit coComment beschäftigt, und die entsprechende Anpassung gemacht. Jetzt wäre es ganz sinnig, wenn sich auch mal coComment-Nutzer ansehen würden, ob das funktioniert :-)

Trackbacks

Compyblog am : Verwirrend

Vorschau anzeigen
Eben hat mich Farlion darauf hingewiesen, dass meine Linkliste klemmte. Als ich mich dann einfach mal auf die Suche nach der Fehlerursache begeben habe, ließ sich aber Keine finden. Sowohl in der Konfiguration des Plugins, als auch im ausgegebenen HTML

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Farlion am :

Ich nutze CoComment schon seit ein paar Wochen ;-)

Andre Heinrichs am :

Dann probier ich mal aus, was passiert, wenn ich hier einfach mal antworte.

Farlion am :

Klappt. Habe Bescheid bekommen, dass Rexxer mir geantwortet hat :-)

Farlion am :

P.S.:
Hast Du eigentlich noch keine Seiten in Deiner Blogroll? Jedenfalls lässt sich mit keinem Browser Dein Blogs-Menü ausklappen ;-)

Andre Heinrichs am :

Komisch, im Backend sind die Eintragungen da, aber hier sehe ich auch nichts. Ich recherhier das mal.

Andre Heinrichs am :

Okay, jetzt bin ich völlig verwirrt. Schau mal, ob Du jetzt die Links auch siehst. Eigentlich waren die nämlich die ganze Zeit da, der JavaScript-Krams scheint nur irgendwie gesponnen zu haben)

Farlion am :

Jetzt sehe ich sie auch, jawoll :-)

Farlion am :

Nachher gibts bei mir erstmal eine Mega-Umstellung. Ich bastel gerade ein Theme, das dem Sinn meines Blogs besser entspricht ;-)

Andre Heinrichs am :

Auf den ersten Blick sieht das dem Stand von vorhin aber ziemlich ähnlich.

Farlion am :

Es sind nur noch ein paar kleine Features dazugekommen, die ich noch nicht eingebaut hatte, wie beispielsweise die Verlinkung des letzten und nächsten Berichts auf den Einzelseiten der Beiträge, sowie die Tag-Verwaltung.
Jetzt kommen nur noch ein paar zusätzliche Plugins in den nächsten Tagen. Aber das Blog selbst ist wieder voll funktionsfähig.

Andre Heinrichs am :

Vor- und Rückwärtslinks klappen hier aber auch ganz ohne Bastelei :-)

Wieso sehe ich eigentlich bei Dir Kommentare von Nicht-CClern nicht, bei mir aber doch?

Farlion am :

Gute Frage. Hast Du das CoComment-Script in Deine Seite eingebunden?

Andre Heinrichs am :

Jup. Wenn ich das nicht hätte, würde CC hier ja überhaupt nicht klappen.

Farlion am :

Siehst Du! DAS habe ich nämlich nicht gemacht. Bei mir läuft alles nur über das Plugin.

Andre Heinrichs am :

Ähm. Vielleicht überrascht Dich das jetzt, aber für s9y gibt's kein Plugin. Ich hab das gemacht, was ich oben mit dem 'Anpassung'-Link verlinkt hab. Anders geht dat hier nämlich nich.

Farlion am :

Ich meinte auch mehr das Browser-Plugin. Aber ich denke, ich werde in den nächsten Tagen das Script auch noch in die Seite einbauen.

Andre Heinrichs am :

Achso. Nein, das Browser-Plugin hab ich nur im Firefox, aber meine Kommentare, die ich per Akregator/Konquerer schreibe, habe ich bei CC auch schon geehen. Bei Dir grünt das Plugin aber trotzdem brav.

Farlion am :

Den gibt es allerdings leider nur, wenn andere CoComment-User kommentieren. Aber es werden immer mehr :-)

Andre Heinrichs am :

Dafür gibt es bei diesem Kommentar keinen Umschlag, weil ich den mal wieder aus dem Akregator schreibe. :-)

Julian Schrader am :

Wenn ich schon daran schuld bin, muss ich mich ja auch mal melden - Gratulation zum Einbau und viel Spass!

Und einen neuen Feed abonniert habe ich jetzt auch. ;-)

Andre Heinrichs am :

Fühlst Du Dich denn wenigstens etwas schuldig? Ich fühle mich jetzt schon schuldig, dass Du meinen Feed abonnieren musstest ;-)

Im Konquerer unter Akregator funktioniert das coCommentieren jedenfalls nicht, das steht schonmal fest.

Farlion am :

Es gibt anstelle des Plugins in Deinem CoComment-Bereich auch ein CoComment-Bookmark. Das sollte mit dem Konqueror eigentlich funktionieren.

Andre Heinrichs am :

Der Konquerer, den der Akregator einbindet, ist aber von 'gefährlichen' Features wie gewissen JavaScript-Funktionen befreit. Mal ganz davon abgesehen, dass der da keine eigenen Bokmarks anzeigt. Aber immerhin kann coComment auch 'fremde' Kommentare zeigen, wie ich gerade festgestellt habe.

Bastian am :

Eigentlich kannst du mir dann ja auch mal helfen CoComment bei mir zu installieren was? ;-)

Andre Heinrichs am :

Könnte ich, aber andererseits ist das wirklich so einfach, wie auf der CC-Seite steht.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck