Skip to content

eingestellt

Das Ermittlungsverfahren gegen den unbekannten Scheibeneinwerfer ist eingestellt worden, schreibt mir die Staatsanwaltschaft. Grund für die Einstellung: Der Täter konnte nicht ermittelt werden. Das Verfahren wird "von Amts wegen" wieder aufgenommen, wenn "Anhaltspunkte für die Person des Täters bekannt werden". Das wird zwar wahrscheinlich nicht passieren, aber es ist gut zu wissen, dass das passieren könnte.

Etwas eigenartig an dem Schreiben finde ich aber, dass es nicht besonders personalisiert ist, obwohl es offensichtlich mit computerunterstützung erstellt wurde. Aber vielleicht ist das ja Absicht.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

TK am :

Da hast du den Standard "Konnte nicht ermittelt werden"-Textbaustein bekommen. Schon mal über einen "Alarmanlage"-Aufkleber nachgedacht? Oder über eine Alarmanlage?

Andre Heinrichs am :

Ja, nach Textbaustein sieht das auch aus. Aber eine Alarmanlage lohnt sich eher nicht.

TK am :

Dann kauf einen Aufkleber, wo draufsteht, dass du eine Alarmanlage hättest. Den bekommst du sicher beim Autoaufkleber-Händler deines Vertrauens.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck