Skip to content

Die Experten des Dieter W.

Dr. Dieter Wiefelspütz, aka Herr Wiefelschnüff, befand kürzlich, alle maßgeblichen(!) Experten würden die Online-Beschnüffelung befürworten. Nicht nur mir stellte sich die Frage, wer diese ominösen Experten sein könnten. Die Antwort des Herrn Wiefelschnüff findet sich auf Abgeordnetenwatch:

"Sehr geehrter Herr Bühler,

die Generalbundesanwältin ist für die Einführung der Online-Durchsuchung, ebenso die Präsidenten des Bundeskriminalamtes, des Bundesnachrichtendienstes und des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Hinzu kommen nahezu alle Innen- und Justizminister, quer durch die Parteien.

Bei allem Respekt vor Experten, mit deren Auffassungen ich mich gerne und intensiv auseinandersetze, für mein Verhalten im Parlament ist letztlich meine eigene Überzeugung entscheidend.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Dieter Wiefelspütz"

Nun, mir scheint, Herr Wiefelschnüff macht da den Bock zum Gärtner. Die Generalbundesanwältin hat ja in letzter Zeit diverse Rückschläge vor dem BGH einfangen müssen, Herr Ziercke hat sich auch nicht durch übermäßiges Wissen hervorgetan, und sogar zugegeben, dass er nur das sagt, was seine Mitarbeiter ihm aufschreiben. Der BND soll ja wohl nur im Ausland tätig werden und bereits tätig gewesen sein, von daher ist deren Chef gerade in dieser Frage mal schlicht nicht qualifiziert, und der Verfassungsschutz dürfte als Geheimdienst auch eher weniger mit Polizeibefugnissen befasst sein. Die verschiedenen Innen- und Justizminister ("nahezu alle") als Experten zu bezeichnen, kommt für mich einem Schlag ins Gesicht eines jeden Menschen gleich, der auch nur ansatzweise versteht, was unser aller Schnüffelminister da plant. Die Minister haben doch keine andere Aufgabe, als die, einfach nur nachzuplappern, was deren untergeordnete Behörden verlangen. Zumindest habe ich bisher nicht den Eindruck, dass Innen- und Justizminister wirklich die Herrschaft über die untergeordneten Truppen haben.

Kurz zusammengefasst: Unter Wiefelschnüffs Experten ist niemand, dem ich wirklich zutraue, alle Implikationen der Forderungen zu verstehen, die Herr Wiefelschnüff inzwischen propagiert. Sich mit denen als Experten zu schmücken steht Herrn Wiefelschnüff nicht einmal ansatzweise.

(gefunden durch einen Hinweis in den Kommentaren bei TK)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck