Skip to content

Einsteigen, abheben

Heute, 10:49:50 MEZ sollte Shuttle Endeavour zu seiner vorletzten STS-130 starten, bei der das große ISS-Modul Node 3 ("Tranquility") und die Ausblick-Plattform ("Cupola") zur ISS gebracht und installiert werden sollen. Aktuell ist das einzige mögliche Starthindernis das Wetter: Wegen Wolken ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Wetter den Start erlaubt von 80 auf 60 Prozent reduziert worden.

Ich schau jetzt jedenfalls live zu, wie die Startvorbereitungen laufen. Leider hat mein Lieblingskommentator George Diller die Betankung kommentiert, und den Start an Allard Beutel abgegeben. Umgekehrt hätte mir besser gefallen...

Update 10:30: SCRUB. Das Wetter hat nicht mitgespielt. Und irgendwie hab ich beim Launch Direktor Mike Leinbach ne Menge Enttäuschung gehört. Nächster Startversuch ist jetzt für 10:19 am Montag geplant, wenn das Wetter da mitspielt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck