Skip to content

ComPod #212: Au-ge, Teil 1

Politik. Teil eins von zwei. Mit Regierung, Zensur, Tauss, BP und mehr.

Im ersten Teil des Podcasts für diese Woche befasse ich mich mal wieder mit der Politik. Themenauflistung fällt aus wegen Sehfehler, der in Teil 1 erklärt wird. Für Musik sorgt dabei Allison Crowe mit dem Titel 'Circular Reasoning'.

Länge: 38:59 , 35,7 MB.

Feedback hier, per Mail oder bei Podster ist übrigens immer noch ausdrücklich erwünscht. ;-) Bei iTunes könnt ihr den ComPod übrigens auch ganz einfach abonnieren.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Matte am :

Lieber Andre!
Alles Gute für dich und dein Auge. Lass uns hoffen, dass alles gut klappt.

Andre Heinrichs am :

Für welches 'mein Auge' gilt denn der Wunsch? Das, was funktioniert, oder das, wofür ich ne Blindenkatze brauch? ;-)

Ach ja: Danke.

Philipp am :

Alles Gute für Dein defektes Auge! Drücke die Daumen, dass unsere (moderne) Medizin das hält, was sie verspricht. Hab bis jetzt den 2. Teil noch nicht gehört, aber vielleicht kannst Du berichten, was die Ärzte so gesagt haben (bspw. Risikofaktoren) und wie sie es wiederhergestellt haben. Als ehemaliger Tennis-/Fussballspieler hatten meine Augen auch (zu oft) Kontakt mit Bällen gehabt - und ich habe gehört, dass so etwas das Risiko erhöht.

Andre Heinrichs am :

Also, Ballkontakt kann ich als Ursache für mich ausschließen. Gesagt hat der eine Arzt gestern aber auch nur, wie sie operieren wollen: Da kommt einmal außen ums Auge ein Band, was auch permanent bleibt, und dann wird von innen ein Gas oder ein Öl ins Auge getan, mit dem die Netzhaut wieder angedrückt werden soll. Gas wäre mir lieber, weil das dann vom Körper wieder abgebaut wird, Öl müsste nach nem halben Jahr operativ wieder entfernt werden.

Zu meinem ersten Tag hier hab ich gestern schon was aufgenommen, aber das Bau ich frühestens zuhause zu nem Podcast. Ich hab hier nur Netz per iPhone (und iPad), da will ich nicht noch nen Upload machen.

BTW: Podcasts nehm ich, wenn ich nichts anderes sag, immer an einem Schwung auf, da ändert sich zwischen Teil 1 und 2 selten viel.

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck