Skip to content

Higgzzle

So langsam beschleicht mich das Gefühl, dass am Mittwoch vom LHC eine große Entdeckung bekanntgegeben wird. Und nein, der Champagner ist da nur ein Puzzleteil. Der könnte noch in die 'machen wir jedes Mal'-Ecke gehören. Dass eine Reihe wichtiger Physiker (darunter ein gewisser Herr Higgs) eingeladen wurden, fällt dann schon in die 'Hmmmmmmmmmmmmmmm.'-Kategorie. Wirklich spannend wird es für mich aber, wenn ich lese, dass am Mittwoch NO 8:30 meeting stattfinden soll. Das ist eigentlich das tägliche LHC-Statusmeeting, das findet auch an Wochenenden und Feiertagen statt, wenn der LHC in der Zeit in Betrieb ist. Dass das Meeting ausfällt, fällt für mich in die Kategorie 'Big Fucking Deal'.

Ich guck mal in meine Kristallkugel, und vermute mal, dass der Herr Higgs offiziell 'sein' Teilchen angekündigt bekommt. Darüber, welches Experiment da was gesehen haben könnte, habe ich so gar keine Gerüchte gelesen. Wenn ich das als Information interpretieren soll, rate ich mal, dass wohl sowohl CMS, als auch ATLAS das Higgs-Teilchen gefunden haben könnten. Es könnte dann noch sein, dass die Experimente über Details des Teilchens nicht einig wären (ich meine, im Dezember passten die Daten nicht ganz zusammen), da wäre noch spannend, was dann passieren würde. Und dann hoffen die Physiker wohl darauf, dass das Higgs-Boson irgend welche unerwarteten Eigenschaften aufweist, weil das dann hieße, dass das Standard-Modell eben noch nicht das Ende der Forschung bedeutet.

Davon ganz abgesehen, stellt sich mir noch die Frage, was mit dem LHC passiert, wenn tatsächlich schon das Higgs-Teilchen gefunden wäre. Die Planung für das Jahr war eigentlich darauf ausgelegt, dass bis zum Jahresende die Daten eine klare Aussage über dessen Existenz ermöglichen können sollten. Wenn nun schon im Juli geklärt wäre, dass es das Boson gäbe, müsste man nicht so sehr auf Kollisions-Mengen achten. Aber erstmal bleibt abzuwarten, was am Mittwoch verkündet wird.

Update: Als der Text hier schon fertig war, ist mir dann noch dieser Bericht begegnet. Der klingt ja nun nicht nach einer definitiven Verkündung. Mal sehen, was stimmt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck