Skip to content

mein letztes MPS

An diesem Wochenende war noch ein letztes Mal MPS in Öjendorf. Es war wie in den letzten Jahren sehr groß, dank sonnigem Wetter an beiden Tagen reichlich voll, und neben den Bühnen, die ich dieses Mal komplett ignoriert habe, waren auch wieder reichlich Händler, Heerlager und Fußvolk da.

Bei den Händlern habe ich mir recht schnell einen Überblick verschafft (und ja, Wolle war wieder da, den Stand hatte ich am Freitag schon von außen entdeckt), besonders (im Sinne von "hatte ich noch nicht") war dieses Mal ein Papiermacher, der Zellulose-Fasern in Wasser aufgelöst hat, und dann per Sieb rausgeschöpft hat, was man auch selbst machen konnte, und dazu erklärt hat, was es rund um Paphierherstellung zu wissen gäbe.

Auch wiedergefunden habe ich ein Heerlager, wo ich in den letzten mindestens drei Jahren Bogen geschossen habe. Der Mann hat mich auch sofort wieder erkannt.

Insgesamt bleibt für mich neben der Anstrengung von rund 20k-30k Schritten auf dem Gelände der Eindruck, was mir in Zukunft fehlen wird. Wenn ich wählen könnte, wären mir aber kleinere Märkte lieber. Bisher fehlen aber Hinweise darauf, dass es noch in einem per HVV sinnvoll erreichbaren Gebiet irgendwo einen Markt gäbe.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck