Skip to content

MCASchuld

Meldung aus der 'damit konnte man aber rechnen'-Ecke: Die Untersuchung einer abgestürzten Boeing 737 Max (hier die LionAir-Maschine, was der ältere der beiden Abstürze gewesen sein dürfte) ist völlig unterraschend zu dem Schluss gelangt, dass Boeing da verkackt hat, und das MCAS ursächlich für den Absturz gewesen wäre.

Da müsste man die Flieger glatt am Boden lassen wegen. Oh, das gilt jetzt schon? Seit bummelig sechs Monaten? Da hat aber jemand nicht auf die finale Fassung des Abschlussberichts gewartet...

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck